Drucken

Entenkeule mit asiatischem Krautsalat

  • Menge: 2 Portionen 1x

Zutaten

Scale

Für den Salat:

  • 350 g Weiß- oder Rotkraut
  • 1 große rote Zwiebel
  • 1 große Knoblauchzehe
  • 2 mittelgroße Karotten
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 150 g frische Mungosprossen (ersatzweise aus dem Glas)
  • 2 EL Sojasauce
  • 4 EL Limettensaft
  • 1 TL Ingwer, frisch gerieben
  • 1 EL Sesamöl
  • 2 Prisen Chili
  • Salz

Außerdem:

  • 2 Entenkeulen á 430 g
  • Pfeffer

Arbeitsschritte

  • Backofen auf 180 Grad Umluftgrillen, bzw. Umluft oder 200 Grad Ober-Unterhitze vorheizen.
  • Kraut fein hobeln, mit wenig Salz vermischen, leicht durchkneten und etwas ziehen lassen.
  • In der Zeit Entenkeulen waschen, trocken tupfen, eventuell von restlichen Federkielen befreien und mit Salz würzen.
  • Auf ein kleines Backblech legen und im Backofen ca 60 Minuten garen. Zwischendurch mit ausgetretenem Fett bepinseln.
  • Für das Salatdressing Sojasauce, Limettensaft, Ingwer, Chili und Sesamöl verrühren.
  • Zwiebel in feine Ringe schneiden.
  • Knoblauch fein würfeln.
  • Karotte raspeln.
  • Paprikaschote in Streifen, Sellerie in dünne Ringe schneiden.
  • Sprossen abspülen und gut abtropfen lassen.
  • Kraut in ein Sieb geben und gut ausdrücken.
  • Alle Salatzutaten in eine Salatschüssel geben und mit dem Dressing vermengen.
  • Darf gerne 30 Minuten durchziehen.
  • Wenn die Entenkeulen fertig sind aus dem Ofen nehmen und mit Pfeffer würzen.
  • Salat abschmecken und mit den Keulen zusammen servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü