Drucken

Orientalischer Hähncheneintopf

  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 500 g Hähnchenbrustfilet 
  • 1 Zwiebel 
  • 1 große Knoblauchzehe 
  • 2 TL Currypulver 
  • 1 Glas Kichererbsen, Abtropfgewicht ca 220 g
  • 1 Karotte
  • 1 grüne Paprikaschote 
  • 500 g Kürbis 
  • 1 Stange Staudensellerie 
  • 200 g braune Champignons 
  • 1 Bund Lauchzwiebeln 
  • 2 EL hitzebeständiges Olivenöl 
  • 750 ml Geflügelbrühe 
  • Salz, Pfeffer, Zimt 
  • 1 EL frische Minzblättchen

Arbeitsschritte

  • Hähnchenbrustfilet in mundgerechte Stücke schneiden.
  • Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. 
  • Karotte längs vierteln und in Würfel schneiden. 
  • Paprikaschote in Stücke schneiden. 
  • Kürbis ebenfalls in Stücke schneiden. 
  • Staudensellerie mit samt Blattgrün in Scheiben schneiden. 
  • Kichererbsen in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. 
  • Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. 
  • Pilze je nach Größe vierteln oder sechsteln. 
  • 1 EL Öl in einem großen Topf erhitzen. 
  • Das Fleisch darin ca 4 Minuten braten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen.
  • Restliches Öl in den Topf geben und das Currypulver darin kurz anrösten. 
  • Geschnittenes Gemüse, bis auf Lauchzwiebeln, dazugeben und andünsten. 
  • Mit Brühe auffüllen und ca 15 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen. 
  • Fleischwürfel, Kichererbsen und Frühlingszwiebeln hineingeben und weitere 5 Minuten köcheln. 
  • Mit Salz, Pfeffer und Zimt abschmecken. 
  • Mit Minzblättchen garniert servieren. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü