Drucken

Krautsalat mit Hähnchen

  • Autor: Melanie Retter
  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 500 g Spitzkraut, rot oder Weiß
  • 500 g Hähnchenbrustfilets
  • 1 EL hitzebeständiges Olivenöl
  • 1 Glas Mungobohnenkeimlinge
  • 200 g Zuckerschoten
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 20 g Erdnüsse, ungesalzen
  • Salz, Pfeffer

Für das Dressing:

  • Bratsaft der Hähnchenfilets
  • 3 EL Sojasauce
  • 2 EL Olivenöl
  • ca 1 TL Tabasco, je nach Schärfewunsch
  • 1 TL Limettenabrieb
  • 3 EL Limettensaft

Arbeitsschritte

  • Hitzebeständiges Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.
  • Hähnchenbrüste darin von beiden Seiten, mit geschlossenem Deckel, ca 10 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zur Seite stellen und ruhen lassen.
  • Kraut in dünne Streifen in eine Salatschüssel hobeln.
  • Zuckerschoten putzen und in kochendem Salzwasser kurz blanchieren, mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.
  • Mungobohnenkeimlinge in einem Sieb gut abtropfen lassen.
  • Paprikaschote vierteln und in dünne Streifen hobeln.
  • Lauchzwiebeln in dünne Ringe schneiden.
  • Zutaten für das Dressing miteinander vermengen.
  • Zuckerschoten, Paprikastreifen, Lauchzwiebeln und Mungobohnenkeimlinge unter das Kraut mischen.
  • Dressing darüber gießen und vermengen. Abschmecken.
  • Filets in Scheiben schneiden.
  • Erdnüsse grob hacken.
  • Filetscheiben unter den Salat heben und mit den Erdnüssen bestreut servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü