Drucken

Filetspieße mit gefüllten Tomätchen

  • Menge: 2 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 1 Schweinefilet ca. 450g
  • 6 Scheiben gerauchter Bauch dicker geschnitten
  • Senf
  • 2 Holzspieße
  • 1 1/2 EL Olivenöl zum Braten geeignet
  • 16 kleine Strauchtomaten
  • 2 Eier
  • 1 Schuss Kokosmilch
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 2 braune Champignons
  • Basilikum
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss
  • 10g Parmesan

 

Arbeitsschritte

  • Backofen auf 180 Grad Umluft oder 200 Grad O/U vorheitzen.
  • Schweinefilet in 6 Scheiben schneiden.
  • Die Seiten mit Senf bestreichen, mit einer Scheibe gerauchtem Bauch umwickeln und auf Holzspieße stecken.
  • Pro Spieß 3 Stück.
  • Tomaten waschen, am Strunk Deckel abschneiden und aushölen.
  • Eier mit Kokosmilch verquirlen, Basilikum in Streifen schneiden, zu den Eiern geben und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  • Zwiebel und Champignons in kleine Würfel schneiden und in etwas Öl anbraten.
  • Tomaten am Rand entlang auf ein Pizzablech stellen, in jede Tomate ca. 1 TL der Zwiebel-Pilz-Masse füllen und mit der Eiermilch auffüllen.
  • In den Backofen geben (ca. 5 Minuten).
  • Spieße in restlichem heißem Öl von jeder Seite 2 Minuten kräftig braten.
  • Auf die mitte des Pizzableches legen und mit den Tomaten zusammen 10 Minuten fertig backen.
  • Auf Teller anrichten und mit dünn gehobeltem Parmesan bestreuen und servieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü