Drucken

Kürbis-Tarte

Zutaten

Scale

Für den Mürbteig:

  • 210 g Kichererbsenmehl
  • 100 g kalte Butter
  • Butter zum Einfetten der Form
  • 1 Ei Größe L
  • 1 Eigelb
  • 50 g Xylit
  • 1 Prise Salz

Für den Belag:

  • 700 g Hokkaido
  • 4 Eier Größe L
  • 100 g Xylit
  • 150 g feste Kokosmilch
  • 1 Bio Zitrone (Zitronenabrieb und Saft) 

 

Arbeitsschritte

  • Mehl und Xylit vermengen.
  • Butter in kleinen Stücken und Eier dazugeben und zu einem glatten Teig kneten.
  • Teig zwischen Frischhaltefolie etwas größer wie die Tarteform auswellen.
  • Tarteform einfetten und Teig vorsichtig hineingeben. Im Kühlschrank ca. 1 Stunde kalt stellen.
  • In der Zeit Backofen auf 180 Grad O/U vorheitzen.
  • Kürbis entkernen und in Scheiben schneiden. Auf ein Backblech legen und ca. 30 Minuten im Ofen weich backen. Herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
  • Eier trennen und Eiweiss zu Schnee schlagen.
  • Kürbis, Eigelb, Xylit, Kokosmilch, Zitronensaft und Abrieb in eine Schüssel geben und zusammen pürieren.
  • Eischnee vorsichtig unterheben.
  • Masse auf dem Teig verteilen und im Ofen ca. 1 Stunde auch bei 180 Grad goldbraun backen.
  • Wer möchte kann die Tarte mit Pudexucker verzieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü