Drucken

Kürbissuppe mit Kürbischips und frittiertem Rucola

  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 750g Kürbis (Butternut, Hokkaido…)
  • 6 dünne Scheiben Kürbis für die Chips
  • 50 g Rucola
  • 700 ml Fleischbrühe
  • 100 ml feste Kokosmilch
  • Öl zum Frittieren
  • 1 EL Olivenöl zum Braten geeignet
  • Salz, Pfeffer

 

Arbeitsschritte

  • Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.
  • Kürbis in Würfel schneiden.
  • Olivenöl in einem Topf erhitzen.
  • Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten.
  • Kürbiswürfel und Tomatenmark dazugeben und kurz mitdünsten.
  • Mit Brühe ablöschen und ca. 20 Minuten bei mittlerer Hitze kochen bis der Kürbis schön weich ist.
  • Kürbisscheiben trocken tupfen.
  • Rucola waschen und gut abtrocknen.
  • In einer Pfanne Öl zum Frittieren erhitzen.
  • Die Kürbisscheiben und den Rucola ca. 5 bis 10 Sekunden frittieren und auf einem Küchencrepe abtropfen lassen.
  • Die Suppe mit einem Pürierstab fein pürieren. Mit 80 ml Kokosmilch, Salz und Pfeffer würzen.
  • Fertige Suppe mit Kürbischips, restlicher Kokosmilch und Rucola garniert servieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü