Drucken

mexikanische Wraps

  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 4 Pfannkuchen aus Kichererbsenmehl
  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 Zwiebel
  • 2 Tomaten
  • 1 gelbe Paprika
  • 2 Romanasalatherzen
  • 1 große Avocado
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 1 EL Mayonnaise (gelbe Tube von Thomy)
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer
  • Koriander (ersatzweiße Thymian oder Petersilie)
  • 1 EL Olivenöl zum Braten geeignet

 

Arbeitsschritte

  • Hähnchen in schmale Streifen schneiden.
  • Zwiebel in dünne Ringe hobeln.
  • Mit Öl in einer Pfanne zusammen anbraten.
  • Mit Salz, Pfeffer und Kräuter würzen.
  • Avocado mit Zitronensaft, Mayonnaise und Cayennepfeffer mit der Gabel zerdrücken und glatt rühren. Tomaten und Paprika in Spalten schneiden.
  • Salat waschen und trocken tupfen.
  • Wraps im Backofen bei 200 Grad Ober-Unterhitze 2 Minuten heiss machen und auf Butterbrotpapier legen.
  • Mit Avocadopaste, Salat, Fleisch, Paprika und Tomate belegen und zusammen falten.
  • In das Butterbrotpapier wickeln und im Backofen bei 150 Grad kurz anwärmen und servieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü