Drucken

Involtini alla milanese mit Basilikum-Nudeln und Schmortomaten

  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 4 dünne Kalbsschnitzel á 120g
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Petersilie
  • 2 Salsicce (rohe italienische Bratwürste)
  • 2 EL geriebenen Parmesan
  • 2 Eigelb
  • 8 Salbeiblätter
  • 8 Scheiben italienischen Speck (z.B. Pancetta)
  • Kichererbsenmehl zum bestäuben
  • 2 EL Butter
  • 100ml trockenen Weißwein
  • 400ml Fleischbrühe
  • 200g gelbe Erbsennudeln
  • 200g Kirschtomaten
  • 5 große Basilikumblätter
  • Salz, Pfeffer

 

Arbeitsschritte

  • Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze oder 160 Grad Umluft vorheizen.
  • Schnitzel trocken tupfen und zwischen Frischhaltefolie flach klopfen.
  • Knoblauch fein würfeln.
  • Petersilie fein hacken.
  • Bratwürste häuten.
  • Brät mit Petersilie, Parmesan, Knoblauch und Eigelben vermischen.
  • Mit Pfeffer würzen und auf die Schnitzel streichen.
  • Mit je 2 Salbeiblättern und 2 Speckscheiben belegen, einrollen und mit Zahnstochern feststecken.
  • Röllchen mit wenig Mehl bestäuben, in einer ofenfesten Pfanne mit 1 EL Butter rundum anbraten.
  • Mit Wein ablöschen.
  • Brühe angießen und einmal aufkochen.
  • Im Ofen ca. 30 Minuten schmoren.
  • Nudeln nach Packungsangabe kochen.
  • 1 EL Butter in einer Pfanne erhitzen.
  • Tomaten darin vorsichtig schmoren.
  • Nudeln und in Streifen geschnittene Basilikumblätter dazugeben und kurz durchschwenken.
  • Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und alles zusammen servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü