Drucken

pikanter Gemüseeintopf

  • Menge: 6 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 500g Rinderwade
  • 50g gerauchter Bauch
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200g grüne Bohnen
  • 1/4 Hokkaido
  • 3 Stangen Staudensellerie
  • 1 große Karotte
  • 2 Paprikaschoten
  • 1 Chilischote
  • 5 braune Champignons
  • 5 Peperonies aus dem Glas
  • 1 Flasche passierte Tomaten (400ml)
  • 1 Schuss trockener Rotwein
  • 1 EL Tomatenmark
  • 400ml Fleischbrühe oder Rinderfond (z.B. von Jarmino)
  • 1 EL Olivenöl zum Braten geeignet
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß, Kreuzkümmel (nur eine Prise)
  • 1 TL Kümmel
  • 1 TL Schnittlauchröllchen
  • etwas Zitronenabrieb

 

Arbeitsschritte

  • Fleisch und gerauchten Bauch in kleine Würfel schneiden.
  • Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.
  • Restliches Gemüse klein schneiden.
  • Öl in einem großen Topf erhitzen (am Besten in einem Sikomatik).
  • Fleisch und Speckwürfel anbraten.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Gemüse dazugeben und mit anbraten.
  • Tomatenmark untermischen und kurz mit braten.
  • Mit Wein und Brühe ablöschen.
  • Gewürze dazugeben und mit geschlossenem Deckel auf mittlerer Stufe ca. 1 Stunde schmoren bis das Fleisch weich ist.
  • Im Sikomatik auf 2tem Ring 20 min kochen und abdampfen lassen.
  • Klein geschnittene Peperonies und Zitronenabrieb dazugeben und abschmecken.
  • Mit Schnittlauchröllchen und 1 Peperonie garniert servieren.

 

Hinweise

Der Gemüseeintopf eignet sich hervorragend zum Einwecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü