Drucken

Blaukrautwickel mit Broccoli

  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 1 Kopf Blaukraut
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 1/2 EL Rapsöl
  • 500 g Hackfleisch
  • 100 g frisches Brät
  • 2 Eier
  • Salz, Pfeffer, ital. Kräuter, Paprikapulver edelsüß, Muskatnuß
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Karotte
  • 1 Scheibe Sellerie ca 1/2 cm dick
  • 1 EL Tomatenmark
  • 50 ml trockener Rotwein
  • 500 ml Brühe
  • 3 Broccoli á 500 g
  • 250 g braune Champignons
  • 350 g kleine Tomaten
  • 1 EL Olivenöl zum Braten geeignet

 

Arbeitsschritte

  • Die äußeren Blätter vom Blaukraut entfernen. Strunk rausschneiden.
  • Anschließend in einen großen Topf mit siedendem Wasser geben und 8 Blätter vom Kopf ablösen.
  • Den Blaukrautkopf aus dem Wasser nehmen und die einzelnen Blätter in den Topf geben und 1 Minute blanchieren.
  • Danach die Blätter mit kaltem Wasser abschrecken und in einem Sieb gut abtropfen lassen.
  •  1 Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.
  • In einer kleinen Pfanne mit wenig Öl glasig braten und 2 TL ital. Kräuter dazu geben.
  • Hackfleisch, Brät und die Eier in eine Schüssel geben.
  • Mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Muskatnuß würzen.
  • Zwiebelmischung dazubgeben und zu einer gleichmäßigen Masse verkneten.
  • Fleischmasse in die Mitte der Blaukrautblätter verteilen und die Blätter zusammenfalten.
  • Karotte, Sellerie und Zwiebel klein würfeln.
  • Restliches Rapsöl in einem großen Schmortopf erhitzen und die Krautwickel von beiden Seiten anbraten und herausnehmen.
  • Gemüsewürfel im Bratfett anbraten bis sie Farbe bekommen.
  • Tomatenmark dazugeben und kurz mitbraten.
  • Mit Wein und Brühe ablöschen.
  • Loorberblätter dazu geben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Krautwickel wieder in die Sauce geben und mit geschlossenem Deckel ca. 40 Minuten schmoren lassen.
  • Backofen auf 180 Grad Umluft oder 200 Grad O/U vorheizen.
  • Broccoli in kleine Röschen teilen. Strunk schälen und in Scheiben schneiden.
  • Pilze putzen und je nach größe halbieren oder ganz lassen.
  • Broccoli, Pilze und Tomaten auf ein Backblech geben.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Olivenöl darüber geben und gut vermengen.
  • Im Backofen ca. 25 Minuten garen.
  • Krautwickel aus der Sauce nehmen, Lorbeerblätter entfernen und das Gemüse in der Sauce pürieren.
  • Abschmecken und Krautwickel wieder in die Sauce geben.
  • Mit dem Broccoli zusammen servieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü