Drucken

Kürbis-Nudel-Pfanne

  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 1 Packung gelbe Erbsennudeln
  • 1 EL Butter
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Stange Lauch
  • 1 kleiner Muskatkürbis oder Hokaido ca 800 g
  • 4 grobe Bratwürste
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 TL abgeriebene Zitronenschale (Bio)
  • Salz, Pfeffer,
  • 1 TL Chipotle Chili oder Chiliflocken

 

Arbeitsschritte

  • Nudeln in Salzwasser bissfest garen, abseihen, mit Butter vermengen und auskühlen lassen.
  • Zwiebeln halbieren und in Spalten schneiden.
  • Lauch putzen und in Ringe schneiden.
  • Kürbis erst in Spalten und dann in Blättchen schneiden.
  • Bratwürste in 1cm dicke Scheiben schneiden.
  • In einer großen Pfanne Öl erhitzen und Gemüse darin anbraten.
  • Erst Lauch und Zwiebeln, danach die Kürbisblättchen.
  • Zur Seite stellen.
  • Wurst im Bratfett knusprig braten und herausnehmen.
  • Die Nudeln knusprig braten.
  • Gemüse und Wurst wieder dazugeben.
  • Mit Salz, Pfeffer, Chili und Zitronenschale kräftig abschmecken.
  • Noch 5 Minuten weiter braten und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü