Drucken

Erbseneintopf

  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 200 g grüne Erbsen (getrocknet)
  • 100 g gerauchter Bauch am Stück
  • 1 Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 1 Scheibe Sellerie 1/2 cm dick
  • 1/2 Stange Lauch
  • 1/2 mittelgroßer Hokkaido
  • 1 Liter Fleischbrühe (siehe Basics)
  • 1 TL Rapsöl
  • 100 ml Kokosmilch
  • 4 Saitenwürstchen (Wiener)
  • Salz, Majoran

 

Arbeitsschritte

  • Erbsen über Nacht in 500 ml Wasser einweichen.
  • Erbsen mit Einweichwasser in einem großen Topf zum kochen bringen.
  • Speck dazugeben und ca. 30 Minuten kochen lassen bis das Wasser verkocht ist.
  • Fleischbrühe dazu geben und weitere 30 Minuten mit geschlossenem Deckel kochen lassen.
  • In der Zeit Zwiebel würfeln und in wenig Öl glasig braten.
  • Karotten und Sellerie in kleine Würfel schneiden.
  • Lauch halbieren und in Streifen schneiden.
  • Kürbis in 1 cm große Würfel schneiden.
  • Speck herausnehmen und klein schneiden.
  • Erbsen in der Brühe grob pürieren.
  • Gemüse und Speck dazu geben und ca. 15 Minuten köcheln lassen bis der Kürbis weich ist.
  • Saiten in Scheiben schneiden und dazu geben.
  • Kokosmilch dazubgeben, mit Salz und Majoran abschmecken und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü