Drucken

Glasnudel-Hackfleisch-Wok

  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 500 g Rinderhack
  • 2 Karotten
  • 1 Broccoli
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 200 g braune Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chilischote
  • 1 EL Sesamöl
  • Pfeffer, Fünf-Gewürz-Pulver
  • 1 Glas Mungobohnenkeimlinge
  • 150 g Glasnudeln
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 300 ml Fleisch- oder Gemüsebrühe
  • 3 EL Sojasauce

 

Arbeitsschritte

  • Karotten in Stifte schneiden.
  • Broccoli in kleine Röschen teilen.
  • Pilze vierteln.
  • Knoblauch fein würfeln.
  • Zwiebel sechsteln und Blätter voneinander trennen.
  • Paprikaschote in Streifen schneiden.
  • Chilischote halbieren und in feine Streifen schneiden.
  • Mungobohnenkeimlinge gut abtropfen lassen.
  • Glasnudeln in heißem Wasser einweichen, mit der Schere klein schneiden und nach 5 Minuten im Sieb gut abtropfen lassen.
  • Öl im Wok erhitzen.
  • Hackfleisch darin krümelig braten, mit Pfeffer und Fünf-Gewürz-Pulver würzen und heraus nehmen.
  • Gemüse, bis auf die Mungobohnenkeimlinge, im Bratfett ca. 5 Minuten anbraten.
  • Mit Brühe ablöschen und Sojasauce dazu geben.
  • Mit geschlossenem Deckel 5 Minuten köcheln lassen.
  • Mungobohnenkeimlinge, Hackfleisch und Glasnudeln dazu geben und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  • Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und unterheben.
  • Abschmecken und servieren.

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.