Drucken

Glasnudel-Hackfleisch-Wok

  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 500 g Rinderhack
  • 2 Karotten
  • 1 Broccoli
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 200 g braune Champignons
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chilischote
  • 1 EL Sesamöl
  • Pfeffer, Fünf-Gewürz-Pulver
  • 1 Glas Mungobohnenkeimlinge
  • 150 g Glasnudeln
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 300 ml Fleisch- oder Gemüsebrühe
  • 3 EL Sojasauce

 

Arbeitsschritte

  • Karotten in Stifte schneiden.
  • Broccoli in kleine Röschen teilen.
  • Pilze vierteln.
  • Knoblauch fein würfeln.
  • Zwiebel sechsteln und Blätter voneinander trennen.
  • Paprikaschote in Streifen schneiden.
  • Chilischote halbieren und in feine Streifen schneiden.
  • Mungobohnenkeimlinge gut abtropfen lassen.
  • Glasnudeln in heißem Wasser einweichen, mit der Schere klein schneiden und nach 5 Minuten im Sieb gut abtropfen lassen.
  • Öl im Wok erhitzen.
  • Hackfleisch darin krümelig braten, mit Pfeffer und Fünf-Gewürz-Pulver würzen und heraus nehmen.
  • Gemüse, bis auf die Mungobohnenkeimlinge, im Bratfett ca. 5 Minuten anbraten.
  • Mit Brühe ablöschen und Sojasauce dazu geben.
  • Mit geschlossenem Deckel 5 Minuten köcheln lassen.
  • Mungobohnenkeimlinge, Hackfleisch und Glasnudeln dazu geben und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  • Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und unterheben.
  • Abschmecken und servieren.

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

  • Elke Sievern
    25. Juni 2020 8:28

    Das Essen ist der Knaller! Meine Männer, die leider nicht mit mir konform essen, geiern um den Wok herum, wenn ich anfange zu brutzeln. Wirklich phantastisch!!

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü