Drucken

scharfe Hähnchenkeulen auf Frühlingsgemüse

  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 16 Hähnchenunterschenkel
  • 2 EL Olivenöl zum Braten geeignet
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 rote Chilischote
  • 1 EL Senf
  • 1 EL ital. Kräuter
  • Pfeffer, Kräutersalz (z.B. Bärlauchsalz siehe Basics)
  • 2 Kilo Frühlingsgemüse (Spargel weiß und grün, Kohlrabi, Broccoli, Pilze etc.)
  • 200 g Romatomätchen

 

Arbeitsschritte

  • Hähnchenunterschenkel waschen und trocken tupfen.
  • Knoblauch und Chilischote fein würfeln.
  • In einen großen Gefrierbeutel geben und mit Öl, Senf, Kräutersalz, Kräutern und Pfeffer vermengen.
  • Keulen dazu geben, schließen und gut durchwalken bis alle Keulen mariniert sind.
  • Backofen auf 190 Grad Umluftgrillen vorheizen.
  • Gemüse putzen und in gleichgroße Stücke würfeln.
  • Auf ein Backblech ohne Zugabe von Fett geben und mit Kräutersalz und Pfeffer würzen.
  • Grillrost 1 Schiene über das Gemüse schieben und die Keulen darauf legen.
  • Ca. 25 Minuten im Ofen zusammen garen.
  • Nach 15 Minuten Keulen und Gemüse wenden.
  • Tomaten halbieren, aufs Gemüse legen und weitere 5 Minuten mitgrillen.
  • Keulen aufs Gemüse legen und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü