Drucken

Pizza-Pfannkuchen

  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale

Für die Sauce :

  • 500 g passierte Tomaten
  • Salz, Pfeffer, ital. Kräuter

Für den Belag :

  • 75 g gekochten Schinken in Scheiben
  • 75 g Salami in Scheiben
  • 1 große rote Zwiebel
  • 100 g braune Champignons
  • 1 kleine rote Paprikaschote
  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 8 eingelegte, scharfe Peperoni
  • 20 g geriebener Parmesan
  • 40 g Rucola
  • getr. Oregano

Außerdem :

  • 8 Pfannkuchen aus Kichererbsenmehl (siehe Basics)

 

Arbeitsschritte

  • Passierte Tomaten mit Salz, Pfeffer und ital. Kräutern vermengen und abschmecken.
  • Zwiebel und Paprikaschote in Ringe schneiden.
  • Pilze blättrig schneiden.
  • Zucchini in Scheiben schneiden.
  • Schinkenscheiben in kleinere Stücke schneiden
  • Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
  • Pfannkuchen mit Tomatensauce bestreichen.
  • Belag darauf verteilen und mit Parmesan bestreuen.
  • 2 Backbleche und den Backrost mit Backpapier belegen.
  • Die belegten Pfannkuchen darauf verteilen und im Ofen ca. 10 Minuten backen.
  • Aus dem Ofen nehmen und den Rucola darauf verteilen.
  • Dann vorsichtig zusammen rollen und auf 1 Backblech legen.
  • Mit Oregano bestreut nochmals 5 Minuten im Ofen backen und sofort servieren.

Hinweise

Dazu passt grüner Salat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü