Drucken

Reis-Spinat-Topf mit Rindfleisch

  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 350 g Rinderhüfte oder Rumpsteak
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 Stange Lauch
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 große braune Champignons
  • 2 gelbe Spitzpaprika
  • 450 g Hokkaido
  • 1 kleine Dose Kichererbsen (Abtropfgewicht 130 g)
  • 200 g Reis aus Hülsenfrüchten (z.B. von Bio Zentrale)
  • 150 g Babyspinat
  • 700 ml Fleisch- oder Gemüsebrühe
  • Salz, Pfeffer, Chipotle Chili (optional)

 

Arbeitsschritte

  • Fleisch trocken tupfen und in dünne Streifen schneiden.
  • Lauch in Ringe schneiden.
  • Knoblauch fein würfeln.
  • Pilze halbieren und blättrig schneiden.
  • Paprikaschoten dritteln und in Streifen schneiden.
  • Hokkaido in ca. 1 1/2 cm große Würfel schneiden.
  • Kichererbsen gut abtropfen lassen.
  • Spinat waschen und trocknen (Salatschleuder)
  • Öl in einem großen Topf erhitzen.
  • Fleisch darin kurz scharf anbraten, pfeffern und aus dem Topf nehmen.
  • Gemüse bis auf den Spinat im Bratfett anbraten bis alles eine schöne Farbe hat.
  • Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen.
  • Brühe und Reis dazu geben und mit geschlossenem Deckel, bei mittlerer Temperatur ca. 15 Minuten köcheln lassen.
  • Spinat unterheben und Fleisch dazu geben.
  • Abschmecken und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü