Drucken

Broccoli-Möhren-Wok

  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 EL Sesamöl
  • 700 g Broccoli
  • 400 g Karotten
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 g braune Champignons
  • 300 g Pak Choi
  • 350 ml Hühnerbrühe oder Fond
  • 3 EL Sojasauce
  • 1 Glas Mungobohnenkeimlinge
  • 1 Glas Bambussprossen
  • 15 g Sesam ungeschält
  • Pfeffer, 5-Gewürz-Pulver

 

Arbeitsschritte

  • Hähnchenbrustfilet in ca. 1 cm große Würfel schneiden.
  • Broccoli in kleine Röschen teilen.
  • Strunk schälen und in Scheiben schneiden.
  • Karotten halbieren und in Scheiben schneiden.
  • Pilze blättrig schneiden.
  • Zwiebel halbieren und dann vierteln.
  • Knoblauch fein würfeln.
  • Mungobohnenkeimlinge und Bambussprossen gut abtropfen lassen.
  • Pak Choi in Streifen schneiden.
  • Öl im Wok erhitzen und Fleisch darin anbraten, pfeffern und heraus nehmen.
  • Gemüse bis auf die Mungobohnenkeimlinge und die Bambussprossen im Bratfett anbraten.
  • Nach ca. 5 Minuten Brühe und Sojasauce dazu geben und auf kleiner Stufe 10 Minuten köcheln lassen.
  • Restliches Gemüse dazu geben und mit Pfeffer und 5-Gewürz-Pulver würzen.
  • Sesam in einer Pfanne kurz anrösten.
  • Über das Gemüse streuen und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü