Drucken

nordafrikanischer Hähnchen-Schmortopf

  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale

Für die Gewürzmischung :

  • 1 TL Zimt gemahlen
  • 1 TL Koriander gemahlen
  • 1 TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 1 EL Kurkuma gemahlen
  • 1 Prise Nelken gemahlen
  • Salz, Pfeffer

Außerdem :

  • 1 EL Olivenöl
  • 4 Hähnchenschenkel
  • 1 große Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Fenchelknolle
  • 3 Tomaten
  • 500 g Hokkaido
  • 500 ml Hühnerbrühe
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 EL feste Kokosmilch
  • 1 EL Pistazienkerne gehackt
  • 100 g Kichererbsen Couscous

Arbeitsschritte

  • Gewürze mischen.
  • Die Hälfte mit Olivenöl in einen großen Gefrierbeutel geben und mit dem Öl gut vermischen.
  • Hähnchenschenkel hinein geben, schließen und gut durchschütteln bis die Schenkel gleichmäßig mariniert sind.
  • Mindestens 30 Minuten ziehen lassen.
  • Hähnchenschenkel in einen kalten, ofenfesten Schmortopf geben und ohne Zugabe von Fett von beiden Seiten anbraten.
  • Ofen auf 180 Grad Umluft oder 200 Grad O/U vorheizen.
  • Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.
  • Fenchel, Kürbis und Tomaten würfeln.
  • Hähnchenschenkel aus dem Topf nehmen.
  • Im Bratfett erst Zwiebel, Knoblauch und Fenchel anschwitzen.
  • Dann Kürbiswürfel und Tomaten dazu geben und weiterbraten.
  • Restliche Gewürzmischung hinein geben und mit Brühe und Zitronensaft ablöschen.
  • Kokosmilch unterrühren.
  • Hähnchenschenkel aufs Gemüse legen und im Backofen mit geschlossenem Deckel ca 45 Minuten schmoren lassen.
  • Hähnchenschenkel herausnehmen und warm stellen.
  • Couscous in das Gemüse geben und 5 Minuten quellen lassen.
  • Abschmecken.
  • Hähnchenschenkel wieder in den Topf legen und mit Pistazien bestreut servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü