Drucken

Sauerkraut-Wraps

  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 6 Pfannkuchen aus Kichererbsenmehl (siehe Basics)
  • 400 g Sauerkraut
  • 300 g Hackfleisch
  • 1 Avocado
  • 200 g Kidneybohnen
  • 1/2 gelbe Paprikaschote
  • 1/2 EL Rapsöl
  • 2 TL Mayonnaise (gelbe Tube von Thomy)
  • Salz, Pfeffer
  • etwas Tabasco

Arbeitsschritte

  • Avocadofruchtfleisch in eine Schüssel geben.
  • Mit 100 g Kidneybohnen, Mayonnaise und ein paar Spritzern Tabasco pürieren.
  • Backofen auf 100 Grad O/U vorheizen und Pfannkuchen darin warm stellen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und Hackfleisch darin krümelig braten.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Paprikaschote in sehr kleine Würfel schneiden.
  • Sauerkraut etwas abtropfen lassen.
  • Sauererkraut, Paprikawürfel und restliche Kidneybohnen zum Hackfleisch geben.
  • Gut vermengen und noch 3 Minuten weiter braten.
  • Abschmecken.
  • Pfannkuchen aus dem Ofen nehmen und Avocadocreme darauf verteilen.
  • Anschließend die Sauerkraut-Hackmischung darauf geben und zusammenrollen.
  • Nochmals 5 Minuten im Ofen wärmen und servieren.

 

Hinweise

Dazu passt Salat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü