Drucken

Salatröllchen mit Lachs und Zitronen Aioli

  • Menge: 2 Portionen 1x

Zutaten

Scale

Für die Aioli :

  • 1 Eigelb
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 EL Zitronensaft
  • 75 ml Rapsöl
  • Salz, Pfeffer, Chiliflocken
  • 1 TL Schnittlauchröllchen

Für die Salatröllchen :

  • 8 große Blätter Kopfsalat, rot oder grün
  • 1 Salatgurke
  • 300 g Räucherlachs
  • 1 reife Avocado
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Schuß Kokosmilch
  • Salz, Pfeffer

Außerdem:

  • 4 Cocktail Tomaten
  • Gartenkresse

Arbeitsschritte

  • Eigelb mit Knoblauch und Zitronensaft, am Besten in einem Mixbecher, pürieren.
  • Nach und nach das Öl dazugeben und weiter pürieren bis die Aioli die gewünschte Konsistenz hat.
  • Mit Salz, Pfeffer, Chiliflocken und Schnittlauchröllchen würzen.
  • Salatblätter waschen und trocken tupfen.
  • Strunk flacher schneiden.
  • Gurke längs in Streifen hobeln.
  • Avocado halbieren, entkernen und Fruchtfleisch in eine Schüssel geben.
  • Mit Zitronensaft, Kokosmilch, Salz und Pfeffer pürieren und abschmecken.
  • Je 2 Salatblätter mit dem Strunk in der Mitte aufeinander legen.
  • Anschließend die Gurkenstreifen und den Lachs darauf legen.
  • Die Avocadocreme darauf verteilen und vorsichtig zusammenrollen.
  • In der Mitte auseinander schneiden.
  • Tomaten in Spalten schneiden.
  • Salatröllchen mit Tomatenspalten, Aioli und Kresse servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü