Drucken

Hackbällchen-Gemüse-Topf mit gebratenen Nudeln

  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 500 g gemischtes Hackfleisch
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß
  • 1 TL Oregano
  • 200 g Nudeln aus Hülsenfrüchten (ich habe gelbe Erbsennudeln genommen)
  • 1 TL Butter
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Paprikaschoten
  • 1 Chilischote (optional)
  • 200 g braune Champignons
  • 800 g Gemüse, einfach was weg muss (ich habe Blumenkohl, Broccoli, Karotten und Cocktailtomaten genommen)
  • 350 ml Geflügelbrühe oder Fond
  • 1 Schuß Kokosmilch
  • 2 EL hitzebeständiges Olivenöl

Arbeitsschritte

  • Hackfleisch mit Ei, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Oregano gut vermengen und kleine Bällchen daraus formen.
  • Nudeln nach Packungsbeilage kochen, abseihen und Butter dazugeben.
  • Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln.
  • Restliches Gemüse klein schneiden bzw. in Röschen teilen.
  • 1 EL Öl in einem beschichteten Topf erhitzen, Fleischbällchen darin ringsum anbraten und herausnehmen.
  • Nudeln im Bratfett anbraten, herausnehmen und warmstellen.
  • Restliches Öl im Topf erhitzen und Gemüse darin anbraten.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Fleischbällchen, Brühe und Kokosmilch dazugeben und mit geschlossenem Deckel, bei mittlerer Hitze, ca 10 Minuten köcheln lassen.
  • Mit Paprikapulver abschmecken und mit den Nudeln zusammen servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü