Drucken

schwarzwälder Hackrouladen

  • Menge: 8 Stück = 4 bis 6 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 750 g Rinderhackfleisch
  • 8 Scheiben schwarzwälder Schinken
  • 8 abgespülte Essiggurken
  • 4 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Eier
  • 1 EL mittelscharfer Senf
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß
  • 1/2 Paprikaschote
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Schuß trockener Rotwein
  • 650 ml Fleischbrühe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 1/2 EL hitzebeständiges Olivenöl

Arbeitsschritte

  • 1 Zwiebel und Knoblauchzehe fein würfeln.
  • In einer kleinen Pfanne mit wenig Öl glasig braten.
  •  Hackfleisch, Eier, Senf, Zwiebel/Knoblauch, Salz, Pfeffer und Paprikapulver zu einer gleichmäßigen Masse verkneten.
  • Fleischmasse in 8 gleichgroße Teile teilen.
  • Zwischen 2 Frischhaltefolien zu flachen Rouladenscheiben drücken (nicht zu dünn).
  • Mit je 1 Scheibe Schinken und 1 Gurke belegen.
  • Mit Hilfe der unteren Klarsichtsfolie aufrollen und ggf. mit einem Zahnstocher befestigen.
  • Restliches Öl in einem großen Topf erhitzen und Rouladen darin von allen Seiten ca 10 Minuten anbraten.
  • In der Zeit restliche Zwiebel in Ringe hobeln.
  • Paprikaschote in kleine Würfel schneiden.
  • Staudensellerie in dünne Streifen schneiden.
  • Rouladen aus dem Topf nehmen und Gemüse darin anbraten.
  • Tomatenmark unterheben und mit Wein und Brühe ablöschen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Rouladen und Lorbeerblätter dazugeben und das ganze mit geschlossenem Deckel ca 15 Minuten köcheln lassen.
  • Nochmals abschmecken und mit Sauce servieren.

 

Hinweise

Dazu passen konforme Nudeln oder Gemüsepüree und grüner Salat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü