Drucken

Zucchini-Hack-Spieße mit Broccolisalat

  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale

Für den Salat :

  • 800 g Broccoli
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • Saft von 1 1/2 Zitronen
  • Salz, Pfeffer

Für die Spieße :

  • 600 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 große Zucchinis
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL frisch gehackter Basilikum
  • 700 g passierte Tomaten
  • Salz, Pfeffer, ital. Kräuter, etwas Chipotle Chili (optional)
  • 1/2 EL hitzebeständiges Olivenöl 
  • 4 Holzspieße

Arbeitsschritte

  • Broccoli in Röschen teilen, Stiel schälen und in Scheiben schneiden.
  • Knoblauchzehen schälen.
  • Broccoli und ganze Knoblauchzehen in Salzwasser ca 4 Minuten bissfest kochen und abseihen.
  • Knoblauchzehen klein schneiden.
  • Alles in eine Salatschüssel geben und mit Öl, Salz, Pfeffer und Zitronensaft anmachen.
  • Zwiebel und Knoblauchzehe fein würfeln.
  • Mit wenig Olivenöl glasig braten.
  • Zucchinis in Scheiben hobeln, etwas salzen und 10 Minuten stehen lassen.
  • Danach gut trocken tupfen.
  • Backofen auf 180 Grad Umluft oder 200 Grad O/U vorheizen.
  • Hackfleisch mit Zwiebel-Mix, Basilikum, Salz und Pfeffer gut vermengen.
  • Hackmasse in 4 Teile teilen.
  • Länglich formen und Holzstäbchen mittig durchschieben.
  • Mit den Zucchinischeiben umwickeln.
  • Auf ein kleines, gefettetes Backblech legen.
  • Passierte Tomaten mit Salz, Pfeffer, ital.Kräutern und Chili würzen und über die Spieße geben.
  • Im Ofen 30 Minuten garen.
  • Mit Broccolisalat zusammen servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü