Drucken

Kürbis-Pfannkuchen

  • Menge: ergibt etwa 6 Stück 1x

Zutaten

Scale
  • 250 g Kichererbsenmehl
  • 4 Eier
  • 100 ml Kokosmilch
  • 300 ml Mineralwasser
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuß, Chipotle Chili
  • 300 g Butternut
  • 1 große Lauchzwiebel
  • 20 g frisch geriebener Parmesan
  • Butterschmalz zum Ausbacken

Arbeitsschritte

  • Kürbis grob reiben.
  • Lauchzwiebel in dünne Ringe schneiden
  • Kichererbsenmehl in eine Schüssel geben.
  • Eier und Kokosmilch dazugeben und mit dem Handrührgerät vermengen.
  • Mineralwasser und Gewürze dazugeben, nochmals vermengen und abschmecken.
  • Backofen auf 100 Grad Warmhalten vorheizen.
  • Kürbis, Lauchzwiebel und Parmesan unter den Pfannkuchenteig heben.
  • Eine große, beschichtete Pfanne erhitzen und wenig Butterschmalz hineingeben.
  • Teig (ca 1 1/2 große Schöpfkellen) in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze Pfannkuchen goldgelb ausbacken. Vorsichtig mehrmals wenden damit der Kürbis gar wird.
  • Fertigen Pfannkuchen im Backofen warm halten.
  • Solange wiederholen bis der Teig verbraucht ist.
  • Pfannkuchen heiss servieren.

 

Hinweise

Dazu passt bunter Salat.

Tipp : Sollten Pfannkuchen übrig bleiben, diese in dünne Streifen schneiden und als Suppeneinlage einfrieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü