Drucken

Kalbsroulade mit Spinat

  • Menge: 3 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 3 Kalbsschnitzel á 150 g
  • 6 Scheiben Parmaschinken
  • 300 g Baby Blattspinat
  • 3 Cocktailtomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 15 g frisch geriebener Parmesan
  • 400 ml Fleischbrühe oder Kalbsfond
  • 1 Schuß trockener Weißwein
  • 1 Schuß Kokosmilch
  • 1 TL Johannisbrotkernmehl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 1/2 EL hitzebeständiges Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuß
  • 1 TL Gemüsebrühpulver

Arbeitsschritte

  • Spinat waschen und gut trocken schleudern.
  • Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.
  • Tomaten in kleine Stücke schneiden.
  • 1/2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Knoblauch und Zwiebel darin glasig braten.
  • Spinat dazugeben.
  • Wenn der Spinat zusammen gefallen ist die Tomatenstücke dazugeben.
  • Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß würzen.
  • Auf kleiner Flamme köcheln lassen bis die Flüssigkeit verkocht ist.
  • Fleisch trocken tupfen und zwischen Frischhaltefolie flach klopfen.
  • Mit Pfeffer würzen.
  • Dann auf jede Roulade 2 Scheiben Parmaschinken legen.
  • Anschließend den Spinatmix darauf verteilen und mit Parmesan bestreuen.
  • Zusammenrollen und mit einem Zahnstocher fixieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Rouladen von allen Seiten anbraten.
  • Rouladen aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.
  • Den Großteil des Bratfettes entfernen.
  • Johannisbrotkernmehl im restlichen Bratfett kurz anschwitzen.
  • Mit Wein und Brühe ablöschen.
  • Kokosmilch, Gemüsebrühpulver und Pfeffer dazugeben.
  • Rouladen in die Sauce geben und mit geschlossenem Deckel ca 20 Minuten köcheln lassen.
  • Zitronensaft in die Sauce geben, abschmecken und servieren.

 

Hinweise

Dazu passt Ofengemüse, konforme Nudeln oder konformer Reis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü