Drucken

grüner Bohneneintopf

  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 1 dickere Scheibe gerauchter Bauch ca 25 g
  • 300 g Kassler Hals
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 kleine Karotten ca 120 g
  • 250 g große, braune Champignons
  • 2 Tomaten
  • 4 EL Rotweinessig
  • 1 Scheibe Sellerieknolle ca 80 g
  • 1 Stange Lauch
  • 600 g grüne Bohnen, frisch oder TK
  • 400 g Kürbis
  • 1400 ml Fleischbrühe
  • 4 Zweige frischer Thymian
  • 1 TL getr. Bohnenkraut
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL gehackte Kräter (Petersilie oder Selleriegrün) zum Bestreuen

Arbeitsschritte

  • Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.
  • Speck in kleine Würfel schneiden.
  • Kassler in 1cm große Würfel schneiden.
  • Lauch in Ringe schneiden.
  • Pilze und Kürbis in 1cm große Würfel schneiden.
  • Tomaten und Sellerie klein würfeln.
  • Thymianblättchen abzupfen.
  • Speckwürfel in einen kalten, großen Topf geben und auslassen.
  • Kassler, Zwiebel, Knoblauch, Pilze und Tomatenwürfel dazugeben und anbraten.
  • Essig, Brühe, Lauch, Sellerie und Lorbeerblätter dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und das ganze 15 Minute köcheln lassen.
  • Dann Bohnen, Kürbis, Thymianblättchen und Bohnenkraut dazugeben und nochmals 10 Minuten köcheln lassen bis die Bohnen weich sind.
  • Lorbeerblätter entfernen und abschmecken.
  • Mit gehackten Kräutern bestreut servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü