Drucken

Kürbis-Wirsing-Rösti

  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 800 g Kürbis (ich habe Butternut genommen)
  • 600 g Wirsing
  • 1 große rote Zwiebel
  • 6 Eier
  • 1 Schuß Kokosmilch
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuß
  • 1 EL Butter
  • 1 Pizzabackblech mit 30 cm Durchmesser

Arbeitsschritte

  • Wirsing in dünne Streifen schneiden und in kochendem Salzwasser 2 Minuten kochen.
  • Abseihen und mit kaltem Wasser abschrecken.
  • Kürbis grob raspeln.
  • Auf ein Baumwolltuch geben und gut ausdrücken.
  • Wirsing ebenso auf ein Baumwolltuch geben und gut ausdrücken.
  • Backofen auf 200 Grad Umluft oder 220 Grad O/U vorheizen.
  • Pizzabackblech mit Backpapier auslegen.
  • Eier mit Kokosmilch verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß würzen.
  • Zwiebel würfeln.
  • Kürbis, Wirsing und Zwiebel vermengen.
  • Eier unterheben.
  • Masse auf das Blech geben und mit Butterflocken bestreuen.
  • Im Backofen erst 30 Minuten backen. Dann Temperatur auf 160 Grad Umluft oder 180 Grad O/U reduzieren und weitere 20 Minuten fertig backen.
  • Anschließend Rösti mit Backpapier aus dem Blech heben, in Stücke schneiden und servieren.

 

Hinweise

Dazu passt Feldsalat mit Speckwürfel und gebratenen Pilzen (siehe Salate).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü