Drucken

Zwiebelfleisch (Jaköblesbraten)

  • Autor: Melanie Retter
  • Menge: 2 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 400 g gekochtes Siedlfleisch (z.B. Rinderbrust)
  • 2/3 EL Rapsöl
  • 3 große Zwiebeln, rot und weiß
  • 1 EL Tomatenmark
  • 50 ml trockener Rotwein
  • 500 ml Fleischbrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz, Pfeffer

Arbeitsschritte

  • Siedfleisch in dünne Scheiben schneiden.
  • Zwiebeln schälen und in dünne Ringe hobeln.
  • Öl in einem beschichteten Topf oder tiefen Pfanne erhitzen.
  • Fleisch von beiden Seiten anbraten und herausnehmen.
  • Zwiebelringe im Bratfett anbraten.
  • Tomatenmark dazugeben und kurz mitbraten.
  • Mit Rotwein und Brühe ablöschen.
  • Lorbeerblätter dazugeben und 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen bis die Sauce zur Hälfte einreduziert ist.
  • Lorbeerblatt herausnehmen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und servieren.

 

Hinweise

Dazu passt Kürbispüree und Bohnensalat (siehe Beilagen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü