Drucken

Texmex-Gratin

  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 100 g Semmelbrösel aus Flötchen (siehe Basics)
  • 1 Ei, Größe L
  • 3 EL Rapsöl
  • 1 Glas Kidneybohnen, Abtropfgewicht ca 240 g
  • 1 kleine Dose Goldmais Mexiko Mix (Bonduelle), Abtropfgewicht 135 g (eine kleine Menge Gemüsemais ist ab und an erlaubt)
  • 1 große rote Zwiebel
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 1 rote Chilischote
  • 250 g Weißkraut
  • 1 Packung stückige Tomaten, ca 400 g
  • 20 g frisch geriebener Parmesan
  • 1 EL hitzebeständiges Olivenöl
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL gehackte Petersilie

Arbeitsschritte

  • Hähnchenbrustfilet in kleine Schnitzel schneiden.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Ei verquirlen.
  • Schnitzel erst durch das Ei ziehen und dann mit Semmelbrösel panieren.
  • Rapsöl in einer Pfanne erhitzen und die Schnitzel goldgelb ausbacken.
  • Auf einem Küchencrepe abfetten.
  • Backofen auf 180 Grad Umluft oder 200 Grad O/U vorheizen.
  • Bohnen und Maismix gut abtropfen lassen.
  • Zwiebel in Spalten, Paprikaschoten in Streifen schneiden.
  • Chilischote längs halbieren und in schmale Streifen schneiden.
  • Weißkraut grob zerkleinern.
  • Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und das Gemüse darin anbraten.
  • Wenn alles schön Farbe hat die Hülsenfrüchte und stückige Tomaten dazugeben.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen und kurz köcheln lassen.
  • Gemüsemix in eine Auflaufform geben, Schnitzel darauf legen und das ganze mit Parmesan bestreuen.
  • Im Backofen ca 20 Minuten gratinieren und anschließend mit Petersilie bestreut servieren.

 

Hinweise

Dazu passt grüner Salat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü