Drucken

Gefüllte Entenbrust mit Broccoli

  • Menge: 2 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 1 Entenbrust, ca 430 g
  • 3 große braune Champignons
  • 1 großer Kräutersaitling
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 3 getrocknete Tomaten
  • 10 g geriebener Parmesan
  • 1 1/2 EL Butter
  • 200 g Schalotten
  • 100 ml trockener Rotwein
  • 400 ml Enten- oder Geflügelfond
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Zweige frischer Thymian
  • 2 Broccoli á 400 g

Arbeitsschritte

  • Zwiebel, Pilze und getrocknete Tomaten klein würfeln.
  • In einer Pfanne mit wenig Butter anbraten.
  • Backofen auf 180 Grad Umluft oder 200 Grad O/U vorheizen.
  • Vorsichtig eine tiefe Tasche auf der Längsseite in die Entenbrust schneiden.
  • Pilzmischung hineingeben und mit Zahnstocher fest verschließen.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Schalotten schälen und in Spalten schneiden.
  • Entenbrust mit der Hautseite in eine kalte Pfanne legen und anbraten.
  • Wenn genügend Fett ausgetreten ist wenden und die restlichen Seiten braten.
  • Schalotten dazugeben und mitbraten.
  • Mit Wein und Fond ablöschen.
  • Thymianzweige dazugeben und im Backofen ca 1 Stunde schmoren lassen.
  • Immer wieder wenden.
  • Broccoli in Röschen teilen, Strunk schälen und in Scheiben schneiden.
  • In kochendem Salzwasser 3 Minuten kochen und abseihen.
  • Mit kaltem Wasser abschrecken.
  • Restliche Butter in einer Pfanne erhitzen und Broccoli darin schwenken.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Entenbrust aus der Pfanne nehmen und kurz unterm Backofengrill kross grillen.
  • Thymianzweige aus der Sauce nehmen.
  • Sauce entfetten und Schalotten darin grob pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Entenbrust in Scheiben schneiden und mit Sauce und Broccoli servieren.

Hinweise

Dazu passen Kürbisknödel (siehe Beilagen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü