Drucken

Rotes Gemüse-Curry

  • Menge: 3 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 300 g Rumpsteak oder Rinderhüfte
  • 2 TL Sojasauce (glutenfrei von Kikkoman)
  • 1 große rote Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 25 g frischer Ingwer
  • 2 Paprikaschoten, rot und gelb
  • 1 rote Chilischote
  • 300 g Pilze nach Wahl (Champignons, Kräutersaitlinge, Austernpilze etc)
  • 1 Broccoli, 400 g
  • 350 g Chinakohl
  • 3 Stangen Staudensellerie
  • 200 g Babyspinat
  • 1 Glas Bambussprossen
  • 2 TL rote Chilipaste
  • 150 ml Kokosmilch
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Sesamöl

Arbeitsschritte

  • Rindfleisch entgegen der Faser in schmale Streifen schneiden.
  • Mit Pfeffer, Sojasauce und wenig Sesamöl marinieren.
  • Zwiebel in Spalten schneiden.
  • Knoblauch und Ingwer fein würfeln.
  • Von den Lauchzwiebeln den grünen Teil in Ringe schneiden und beiseite legen.
  • Den weißen Teil in Scheiben schneiden.
  • Restliches Gemüse grob würfeln bzw in Streifen schneiden.
  • Fleisch in einer großen Pfanne oder im Wok kurz scharf anbraten und aus der Pfanne nehmen.
  • Restliches Öl in die Pfanne geben und Zwiebel, Knoblauch,  Ingwer und den weißen Teil der Lauchzwiebeln glasig braten.
  • Restliches Gemüse dazugeben und mitbraten.
  • Bambussprossen gut abtropfen lassen.
  • Babyspinat waschen und trocken schleudern.
  • Spinat zum Gemüse geben und braten bis er zusammenfällt.
  • Bambussprossen und Fleisch dazugeben.
  • Currypaste mit Kokosmilch verrühren und darüber gießen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Nochmal kurz aufkochen und mit den Lauchzwiebelringen bestreut servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü