Drucken

Minestrone

  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 2 Zucchini
  • 2 Paprikaschoten, rot und gelb
  • 2 große Tomaten
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 1 Karotte
  • 400 g Kürbis
  • 2 rote Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 EL Tomatenmark 
  • 150 ml trockener Weißwein
  • je 2 Zweige frischer Oregano und Thymian
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 EL hitzebeständiges Olivenöl
  • 1 Glas oder Dose weiße Bohnen, Abtropfgewicht ca 250 g
  • 2 EL frisch gehackte Kräuter (Petersilie, Schnittlauch)
  • 20 g frisch geriebener Parmesan
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver rosenscharf

Arbeitsschritte

  • Zucchinis,  Paprikaschoten, Staudensellerie und Karotte in Stücke schneiden.
  • Tomaten überbrühen, häuten, entkernen und das Fruchtfleisch klein würfeln.
  • Kürbis größer würfeln.
  • Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln.
  • Kräuterzweige zu einem Strauß zusammen binden.
  • Öl in einem großen Topf erhitzen.
  • Zwiebel, Knoblauch, Paprika, Staudensellerie, Zucchini und Karotte darin anbraten.
  • Tomatenmark dazugeben und kurz mit anschwitzen lassen.
  • Mit Weißwein ablöschen.
  • Brühe, Kürbis, Kräterstrauß und Lorbeerblätter zufügen.
  • Alles ca 10 Minuten köcheln lassen.
  • Dann Zucchini zufügen, mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und weitere 10 Minuten köcheln lassen.
  • Bohnen gut abtropfen lassen.
  • Bohnen und Tomatenwürfel zufügen und 5 Minuten weiter köcheln lassen.
  • Kräterstrauß und Lorbeerblätter entfernen.
  • Abschmecken und mit den frisch gehackten Kräutern und Parmesan bestreut servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü