Drucken

Curry-Keulen mit Ingwergemüse

  • Menge: 3 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 15 Hähnchenunterkeulen 
  • 1 EL rote Currypaste 
  • 1 große Zwiebel 
  • 3 Knoblauchzehen 
  • 50 g frischen Ingwer 
  • 2 Paprikaschoten, rot und gelb 
  • 250 g braune Champignons 
  • 2 Karotten 
  • 500 g Chinakohl, ersatzweise Spitzkohl 
  • 150 g Zuckerschoten 
  • 200 g frische Mungobohnensprossen, ersatzweise aus dem Glas
  • 1 Glas Bambussprossen 
  • 2 TL Sambal Oelek
  • Ca 50 ml Sojasauce 
  • 5-Gewürz-Pulver nach Geschmack 
  • 1 EL Sesamöl 

Arbeitsschritte

  • Backofen auf 180 Grad Umluftgrillen, Umluft oder 200 Grad O/U vorheizen. 
  • Hähnchenunterkeulen waschen, trocken tupfen und mit roter Currypaste einreiben. 
  • Auf ein Backblech legen und im Backofen ca 50 Minuten grillen bzw garen. Zwischendurch wenden. 
  • Zwiebeln halbieren und in Spalten schneiden. 
  • Ingwer und Knoblauch fein würfeln. 
  • Paprikaschoten würfeln. 
  • Karotten in Stifte schneiden. 
  • Pilze je nach Größe vierteln oder sechsteln. 
  • Kohl in grobe Stücke schneiden. 
  • Zuckerschoten putzen und halbieren. 
  • Bambussprossen in ein Sieb geben und gut abtropfen lassen. 
  • Mungobohnensprossen abspülen und gut abtropfen lassen. 
  • Öl in einem Wok oder in einer großen Pfanne erhitzen. 
  • Gemüse bis auf die Zuckerschoten und Sprossen darin anbraten bis es ca um 1/3 zusammengefallen ist. 
  • Dann die Zuckerschoten und Sprossen unterheben und kurz weiter braten. 
  • Sambal Oelek und Sojasauce dazugeben und  mit 5-Gewürz-Pulver abschmecken. 
  • Mit den Keulen zusammen servieren. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü