Drucken

Serbischer Bratreis

  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 500 g Putenbrustfilet
  • 2 Paprikaschoten, rot und gelb 
  • 150 g TK Erbsen
  • 150 g grüne TK Bohnen 
  • 1 große Zwiebel 
  • 2 Knoblauchzehen 
  • 2 Karotten 
  • 200 g Reis aus Hülsenfrüchten 
  • 1 1/2 EL hitzebeständiges Olivenöl 
  • 300 ml Geflügelbrühe 
  • 3 EL Ajvar (ich nehme das von MAMA’S)
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver rosenscharf 
  • 1 EL frisch gehackte Kräuter der Saison (Schnittlauch, Petersilie, Bärlauch etc)

Arbeitsschritte

  • Erbsen und Bohnen auftauen.
  • Putenbrustfilet in mundgerechte Würfel schneiden. 
  • Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. 
  • Paprikaschoten in Stücke schneiden. 
  • Karotten in dünne Scheiben hobeln. 
  • Öl in einer Pfanne erhitzen. 
  • Fleisch darin scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. 
  • Gemüse im Bratfett anbraten.
  • Reis dazugeben und mitbraten. 
  • Mit Brühe ablöschen und mit geschlossenem Deckel solange köcheln lassen bis der Reis weich ist. 
  • Ajvar unterheben und Fleisch dazugeben. 
  • Nochmal kurz aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. 
  • Mit den Kräutern bestreut servieren. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü