Drucken

Rote-Bete-Eintopf

  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale

Für die Hackbällchen:

  • 500 g Hackfleisch 
  • 1 kleine Zwiebel 
  • 1 Ei
  • 1 Knoblauchzehe 
  • 1 TL Senf
  • Salz, Pfeffer 
  • 1 TL hitzebeständiges Olivenöl 

Für den Eintopf:

  • 2 rote Zwiebeln 
  • 1 Knoblauchzehe 
  • 500 g gekochte Rote Bete 
  • 600 g Spitzkraut 
  • 1 große Kohlrabi, ca 500 g
  • 2 Karotten 
  • 1 Stange Staudensellerie 
  • 300 g grüne TK Bohnen 
  • 1 EL Kümmel 
  • 1 EL hitzebeständiges Olivenöl 
  • 1 1/2 Liter Fleischbrühe (siehe Basics)
  • 1 Schuß Rotweinessig 
  • Salz, Pfeffer 
  • 1 EL frisch gehackte Kräuter (z.B. Petersilie, Schnittlauch, Bärlauch…)

Arbeitsschritte

  • Zwiebel und Knoblauch für die Hackbällchen fein würfeln. 
  • Mit wenig Öl in einer Pfanne glasig dünsten. 
  • Alle Zutaten für die Hackbällchen gut vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. 
  • Kleine Bällchen daraus formen und zur Seite stellen (Kühlschrank).
  • Zwiebeln und Knoblauch für den Eintopf würfeln. 
  • Kohlrabi in Würfel schneiden. 
  • Spitzkraut in Streifen schneiden. 
  • Karotten würfeln.
  • Staudensellerie in Scheiben schneiden. 
  • Öl in einem großen Topf erhitzen und das Gemüse mit dem Kümmel ringsum anbraten. 
  • Rote Bete in Würfel schneiden und dazugeben. Kurz weiter braten. 
  • Mit Fleischbrühe auffüllen und zum Kochen bringen. 
  • Hackbällchen hineingeben und alles ca 30 Minuten auf mittlerer Hitze mit geschlossenem Deckel köcheln lassen. 
  • Mit Salz, Pfeffer, Essig abschmecken und mit den Kräutern bestreut servieren. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü