Drucken

Gefüllte Paprika in feuriger Tomatensauce

  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale

Für die Füllung:

  • 500 g Rinderhack
  • 1 rote Zwiebel 
  • 1 Knoblauchzehe 
  • 1 EL frisch gehackte italienische Kräuter (Thyman, Oregano, Basilikum…), ersatzweise getrocknete. 
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß 
  • 1 EL hitzebeständiges Olivenöl 

Außerdem:

  • 4 Paprikaschoten, rot und gelb 
  • 2 Päckchen stückige Tomaten á 390 g
  • 2 Zwiebeln 
  • 1 Knoblauchzehe 
  • 1 EL hitzebeständiges Olivenöl 
  • 1 rote oder gelbe Chilischote 
  • 1 EL Tomatenmark 
  • 1 Schuß trockener Rotwein 
  • Salz, Pfeffer 
  • 8 Blätter Basilikum 
  • 200 g Reis aus Hülsenfrüchten 

Arbeitsschritte

  • Zwiebel und Knoblauch für die Füllung fein würfeln. 
  • In einer Pfanne mit dem Öl glasig dünsten. 
  • Mit Hackfleisch, Ei, Kräutern und Gewürzen gut vermengen. 
  • Den Deckel der Paprikaschoten abschneiden, Trennwände und Kerne entfernen und den grünen Stiel aus den Deckeln schneiden. 
  • Paprikaschoten mit der Fleischmasse füllen und Deckel wieder aufsetzen. 
  • Backofen auf 180 Grad Umluft oder 200 Grad O/U vorheizen. 
  • Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln.
  • Chilischote längs halbieren und in dünne Streifen schneiden. 
  • Basilikumblätter hacken. 
  • Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen. 
  • Zwiebeln, Knoblauch und Chilischote darin andünsten. 
  • Tomatenmark unterrühren und mit Wein ablöschen. 
  • Stückige Tomaten und 3/4 der gehackten Basilikumblätter dazugeben. 
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
  • Gefüllte Paprikaschoten darauf setzen und im Backofen ca 40 Minuten garen.
  • Reis nach Packungsbeilage in Salzwasser kochen und abseihen. 
  • Paprikaschoten mit Reis auf Teller anrichten und mit dem restlichen Basilikum bestreut servieren. 

 

Hinweise

Dazu passt grüner Salat. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü