Drucken

Broccoli-Pizza

  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 2 EL hitzebeständiges Olivenöl 
  • 1 Broccoli 500 g
  • 100 g Kichererbsen- oder Süßlupinenmehl 
  • 50 g Goldleinsamenmehl 
  • 1 gehäufter TL Johannisbrotkernmehl 
  • 3 Eier
  • 20 g frisch geriebener Parmesan 
  • Salz, Pfeffer 
  • 1/2 rote Paprikaschote 
  • 4 braune Champignons 
  • 1 kleine Zwiebel 
  • 4 kleine Tomaten 
  • 16 kleine Salamischeiben
  • 1 EL italienische Kräuter 
  • 16 Basilikumblätter 

Arbeitsschritte

  • Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. 
  • 2 Backbleche mit Backpapier belegen und Backpapier mit Öl einfetten. 
  • Broccoli in Röschen teilen, Strunk schälen und klein schneiden. 
  • Beides im Universalzerkleinerer oder Mixer fein hacken.
  • Gehackten Broccoli in eine Schüssel geben und mit den Mehlen, Eiern, Parmesan, 1 TL Salz und Pfeffer zu einem Teig verkneten. 
  • Teig in 4 Portionen teilen. 
  • Auf dem Backblech zu 4 runden Pizzen formen. 
  • Im heißen Ofen ca 20 Minuten vorbacken.
  • Inzwischen Paprika in Streifen schneiden. 
  • Pilze blättrig schneiden. 
  • Zwiebel halbieren und in dünne Scheiben hobeln. 
  • Tomaten in Scheiben schneiden. 
  • Pizzaböden herausnehmen und geschnittenes Gemüse und Salamischeiben darauf verteilen. 
  • Mit italienischen Kräutern bestreuen.
  • Nochmals 10 Minuten im Ofen backen. 
  • Mit Basilikumblätter garniert servieren. 

 

Hinweise

Dazu passt grüner Salat. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü