Drucken

Hähnchenragout

  • Menge: 3 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 400 g Hähnchenbrustfilet 
  • 1 große Zwiebel 
  • 2 Knoblauchzehen 
  • 3 Paprikaschoten, rot und gelb 
  • 3 große braune Champignons 
  • 1 EL hitzebeständiges Olivenöl 
  • 1 EL Tomatenmark 
  • 350 ml Geflügelbrühe oder Fond 
  • 1 Packung stückige Tomaten, 390 g
  • 2 EL Sojasauce 
  • 200 g Zuckerschoten 
  • 200 g frische Mungobohnensprossen, ersatzweise aus dem Glas 
  • Salz, Pfeffer 
  • 1 EL frisch gehackte Kräuter, z.B. Petersilie oder Schnittlauch 

Arbeitsschritte

  • Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. 
  • Paprikaschoten in Stücke schneiden. 
  • Pilze würfeln. 
  • Fleisch trocken tupfen und würfeln. 
  • Alles 5 Minuten in einer beschichteten Pfanne in heißem Öl anbraten. 
  • Mit Salz und Pfeffer würzen. 
  • Tomatenmark dazugeben und kurz mitbraten. 
  • Brühe, stückige Tomaten und Sojasauce dazugeben.
  • Ragout zugedeckt 20 Minuten köcheln lassen. 
  • Zuckerschoten putzen und nach 10 Minuten dazugeben. 
  • Mungobohnensprossen waschen und gut abtropfen lassen. 
  • Zum Ragout geben und kurz aufkochen lassen. 
  • Abschmecken und mit den Kräutern bestreut servieren. 

 

Hinweise

Dazu passt Blumenkohlpüree oder Reis aus Hülsenfrüchten. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü