Drucken

Asia-Spaghetti mit Sambal Oelek

  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 400 g Rinderhackfleisch
  • 1 EL Sesamöl 
  • 2 Paprikaschoten, rot und gelb 
  • 2 Karotten 
  • 200 g braune Champignons 
  • 2 Knoblauchzehen 
  • 20 g frischer Ingwer 
  • 4 Frühlingszwiebeln 
  • 1 Glas Bambussprossen 
  • 1 Glas Mungobohnenkeimlinge 
  • 2 EL Sambal Oelek 
  • 1 Zitrone 
  • 200 ml Fleischbrühe 
  • 200 g schwarze Bohnenspaghetti (z.B. von just taste, oder andere Spaghetti aus Hülsenfrüchten)
  • Salz, Pfeffer 

Arbeitsschritte

  • Knoblauchzehen und Ingwer fein würfeln. 
  • Paprikaschoten und Karotten in schmale Streifen schneiden. 
  • Champignons blättrig schneiden. 
  • Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und die grünen Ringe beiseite legen. 
  • Bambussprossen und Mungobohnenkeimlinge in einem Sieb gut abtropfen lassen. 
  • Öl in einer Wokpfanne erhitzen. 
  • Hackfleisch darin krümelig braten, mit Salz und Pfeffer würzen. 
  • Geschnittenes Gemüse dazugeben und mitbraten. 
  • Brühe dazugießen und alles ca 15 Minuten köcheln lassen. 
  • In der Zeit Spaghetti nach Packungsbeilage in Salzwasser kochen und abseihen. 
  • Zitrone auspressen. 
  • Bambussprossen und Mungobohnenkeimlinge unterheben. 
  • Mit Zitronensaft, Sambal Oelek, Salz und Pfeffer abschmecken. 
  • Zum Schluß Spaghetti und Frühlingszwiebelröllchen unterheben und servieren. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü