Drucken

Spinat-Humus mit Kabeljau

  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale

Für den Humus:

  • 200 g getrocknete Kichererbsen 
  • 1 TL Natron 
  • 200 g Babyspinat
  • 2 Knoblauchzehen 
  • 3 EL Zitronensaft 
  • 200 g Tahini (Sesampaste)
  • 3 EL Olivenöl 
  • ca 80 ml Wasser 
  • Salz, Pfeffer 

Für die Chraime-Sauce:

  • 1 große rote Zwiebel 
  • 2 Knoblauchzehen 
  • 1 EL hitzebeständiges Olivenöl 
  • 1 TL Kreuzkümmel 
  • 2 TL Harissa 
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß 
  • 1/2 TL Cayennepfeffer 
  • 1 EL Tomatenmark 
  • 2 EL Zitronensaft 
  • 150 ml Wasser 
  • Salz, Pfeffer 

Außerdem:

  • 4 Kabeljaufilets á ca 180 g
  • 40 g geschälte Pistazienkerne
  • 1 EL hitzebeständiges Olivenöl 
  • Salz, Pfeffer 

Arbeitsschritte

  • Kichererbsen über Nacht in reichlich Wasser einweichen. 
  • Am Folgetag abgießen, abbrausen und in einen Topf mit frischem Wasser geben.
  • Natron hinzufügen und ca 40 Minuten weich kochen. 
  • Spinat waschen und gut trocken schleudern. 
  • Knoblauch abziehen. 
  • Kichererbsen abgießen und etwas abgekühlt mit Spinat, Knoblauch, Zitronensaft, Tahini, Öl und Wasser cremig pürieren. 
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken und warmstellen. 
  • Pistazien hacken. 
  • Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. 
  • In einer Pfanne mit Öl glasig dünsten. 
  • Gewürze dazugeben und kurz anrösten. 
  • Tomatenmark, Zitronensaft und Wasser dazugeben, kurz aufkochen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. 
  • Kabeljau trocken tupfen. 
  • Mit Salz und Pfeffer würzen. 
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und den Fisch von beiden Seiten je 2 Minuten anbraten. 
  • Vom Herd nehmen und 1 Minute ziehen lassen. 
  • Humus, Kabeljau und Chraime-Sauce anrichten und mit Pistazien bestreut servieren. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü