Drucken

Paprikaschnitzel

  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale

Für die Wedges:

  • 1 mittelgroßer Hokkaido, ca 1000 g
  • 1 EL Rapsöl
  • Pommesgewürz

Für die Schnitzel:

  • 4 Schweineschnitzel aus dem Rücken á ca 150 g
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß
  • 1 Zwiebel
  • 1 Zucchini
  • 1 rote Paprikaschote
  • 250 g braune Champignons
  • 2 EL Rapsöl
  • 150 ml Kokosmilch
  • 150 ml Fleischbrühe oder Fond
  • 1 EL frisch gehackte Kräuter (Petersilie, Selleriegrün etc.)

Arbeitsschritte

  • Backofen auf 180 Grad Umluft oder 200 Grad O/U vorheizen.
  • Hokkaido waschen, halbieren, Kerngehäuse entfernen, nochmals halbieren und in Wedges schneiden.
  • In eine Schüssel geben und mit Öl und Pommesgewürz vermengen. Anschließend auf ein Backblech geben und ca 30 Minuten im Ofen garen.
  • Inzwischen Zwiebel würfeln.
  • Zucchini und Paprikaschoten in Stücke schneiden.
  • Pilze putzen und vierteln oder sechsteln je nach Größe.
  • Fleisch trocken tupfen und von beiden Seiten mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und Schnitzel darin von jeder Seite ca 3 Minuten braten.
  • Herausnehmen.
  • Gemüse ins Bratfett geben und braten bis es schön Farbe hat, ca 5 Minuten.
  • Brühe und Kokosmilch angießen und mit geschlossenem Deckel ca 3 Minuten köcheln lassen.
  • Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.
  • Schnitzel wieder dazugeben und kurz darin ziehen lassen.
  • Wedges aus dem Ofen nehmen.
  • Schnitzel, Wedges und Gemüse mit Kräutern bestreut servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü