Drucken

Reissuppe

  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 1 große Zucchini
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 Chilischote
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zweige frischer Thymian
  • 150 g Reis aus Hülsenfrüchten
  • 50 g ungarische Paprika Kolbasz (Rewe)
  • 1 EL Tomatenmark
  • 900 ml Hühnerbrühe
  • 150 ml Kokosmilch
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß
  • 1 EL hitzebeständiges Olivenöl

Arbeitsschritte

  • Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.
  • Zucchini und Paprikaschote in nicht zu große Würfel bzw. Stücke schneiden.
  • Chilischote längs halbieren und in dünne Streifen schneiden.
  • Thymianblättchen abzupfen und hacken.
  • Olivenöl in einem Topf erhitzen.
  • Zwiebel, Knoblauch und Thymian darin anschwitzen.
  • Zucchini, Paprika und Chili hinzufügen und kurz mitbraten.
  • Tomatenmark unterheben.
  • Brühe und Kokosmilch angießen und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Reis dazugeben und alles auf mittlerer Hitze köcheln lassen bis der Reis weich ist. Je nach Sorte 5 bis 8 Minuten.
  • Paprikawurst in dünne Scheiben schneiden und in die Suppe geben.
  • Nochmals kurz aufkochen, abschmecken und servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü