Drucken

Schweinefilet in Paprikasauce

  • Menge: 2 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 1 kleines Schweinefilet ca 450 g
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 Zwiebel
  • 3 Paprikaschoten, rot, gelb und grün
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver edelsüß
  • 1 EL Tomatenmark
  • 350 ml Fleischbrühe
  • 50 ml Kokosmilch
  • grober Pfeffer

Arbeitsschritte

  • Zwiebel fein würfeln.
  • Paprikaschoten in Stücke schneiden.
  • Schweinefilet in 8 Medaillons schneiden.
  • Backofen auf 150 Grad Umluft oder 170 Grad O/U vorheizen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen.
  • Medaillons darin von jeder Seite 2 Minuten anbraten.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.
  • Medaillons auf ein kleines Backblech geben und 8 bis 10 Minuten garen.
  • Inzwischen die Paprikawürfel im Bratfett anbraten.
  • Zwiebel dazugeben und mit andünsten.
  • Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.
  • Tomatenmark dazugeben und mit anschwitzen.
  • Mit Brühe ablöschen und 5 Minuten einköcheln lassen.
  • Abschmecken.
  • Medaillons aus dem Ofen nehmen und auf die Paprikasauce setzen.
  • Mit grobem Pfeffer bestreut servieren.

 

 

Hinweise

Dazu passt Bohnensalat (siehe Salate).

1 Kommentar. Hinterlasse eine Antwort

  • War wieder einmal hammer lecker.
    Hab noch ein paar rote Linsennudeln unter die Soße gehoben.
    Vielen Dank, dass du deine tollen Rezepte teilst <3

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü