Drucken

Fisch auf Paprika-Kraut

  • Autor: Melanie Retter
  • Menge: 3 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 500 g Fischfilet, z.B. Seelachs oder Kabeljau
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Beutel Sauerkraut, Abtropfgewicht 500 g
  • 1 EL Rapsöl
  • 1 EL Paprikapulver edelsüß
  • 150 ml Kokosmilch
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL Kokosmehl
  • 2 Eier
  • 1 EL Butterschmalz

Arbeitsschritte

  • Sauerkraut in ein Sieb geben und abtropfen lassen.
  • Zwiebel fein würfeln.
  • Öl in einem Topf erhitzen.
  • Zwiebeln darin andünsten.
  • Sauerkraut dazugeben, mit Paprikapulver bestäuben und anschwitzen.
  • Mit Kokosmilch ablöschen, aufkochen und zugedeckt ca 20 Minuten schmoren lassen.
  • Fischfilet in 6 Stücke schneiden.
  • Eier verquirlen.
  • Kokosmehl, Salz und Pfeffer mischen.
  • Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen.
  • Fisch erst in Mehl, dann in verquirlten Eiern wenden und sofort in die Pfanne geben.
  • Übriges Ei über den Fisch gießen.
  • Von beiden Seiten goldgelb ausbacken.
  • Mit dem Kraut zusammen servieren.

 

Hinweise

Dazu passt Rote Bete Salat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü