Drucken

Erbsen-Paprika-Suppe

  • Autor: Melanie Retter
  • Menge: 3 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 2 gelbe Paprikaschoten
  • 1 große Zwiebel, ca 100 g
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Butter
  • 100 ml trockener Weißwein
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Kokosmilch
  • 450 g TK Erbsen
  • Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer
  • etwas Basilikum zum Garnieren

Arbeitsschritte

  • Paprikaschoten längs vierteln und entkernen.
  • Mit der Hautseite nach oben auf ein kleines Backblech legen.
  • Unter dem vorgeheizten Backofengrill auf der 2. Schiene von oben 8 bis 10 Minuten grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft.
  • Die Paprikaschoten mit einem feuchten Küchentuch 10 Minuten abdecken, dann häuten und in grobe Stücke schneiden.
  • Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.
  • Butter in einem Topf erhitzen und Zwiebel und Knoblauch darin glasig dünsten.
  • Mit Weißwein ablöschen.
  • Dann mit Gemüsebrühe und Kokosmilch auffüllen, mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer würzen und 5 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen.
  • 4 EL Erbsen in kochendem Salzwasser blanchieren, abschrecken und beiseite stellen.
  • Paprika und die restlichen Erbsen in die heiße Suppe geben und 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  • Anschließend mit dem Pürierstab fein pürieren.
  • Abschmecken und mit Basilikumblättern und blanchieren Erbsen servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü