Drucken

Hähnchenkeulen mit Avocado-Salsa

  • Autor: Melanie Retter
  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale

Für die Salsa:

  • 2 Reife Avocados
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 grüne Chilischote
  • 4 EL Zitronensaft
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

Für die Keulen:

  • 300 g rote Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 400 g reife Tomaten
  • 4 Hähnchenkeulen
  • 1 EL hitzebeständiges Olivenöl
  • 1 TL Tomatenmark
  • 150 ml trockener Rotwein
  • 2 Lorbeerblätter
  • Salz, Pfeffer

Arbeitsschritte

  • Zwiebeln und Knoblauch für die Keulen grob hacken.
  • Tomaten würfeln.
  • Keulen halbieren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Backofen auf 180 Grad Umluft oder 200 Grad O/U vorheizen.
  • Öl in einer ofenfesten Pfanne erhitzen.
  • Keulen darin rundum kräftig anbraten und herausnehmen.
  • Zwiebeln und Knoblauch im Bratfett anbraten.
  • Tomaten dazugeben und kurz mitbraten.
  • Tomatenmark unterheben und mit Wein ablöschen.
  • Lorbeerblätter dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Keulen in die Sauce geben und alles im Backofen ca 40 Minuten garen.
  • Zwiebeln und Chilischote für die Salsa fein würfeln.
  • Avocados halbieren, schälen, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch würfeln.
  • Alle Salsazutaten mit Zitronensaft und Öl vermengen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Fertige Keulen aus dem Ofen nehmen und mit der Salsa zusammen servieren.

 

Hinweise

Dazu passen falsche Pommes (siehe Beilagen).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü