Drucken

Melly’s Serbische Bohnensuppe

  • Autor: Melanie Retter
  • Menge: 4 Portionen + 5 Gläser á 500 ml 1x

Zutaten

Scale
  • 500 g Rindfleisch aus der Schulter
  • 300 g Kassler Nacken
  • 3 große rote Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 3 Karotten
  • 1 Stange Lauch
  • 250 g Sellerieknolle
  • 1 Stange Staudensellerie mit Blattgrün
  • 2 EL hitzebeständiges Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 125 ml trockener Rotwein
  • 1 Liter Fleischbrühe
  • 750 ml Wasser
  • 4 Lorbeerblätter
  • 1 EL getrocknete Wildkräuter, ersatzweise getrockneter Majoran
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL Paprikapulver edelsüß
  • 2 große Paprikaschoten, rot und gelb
  • 2 Chilischoten (optional)
  • 3 Dosen weiße Riesen Bohnen, Abtropfgewicht je 250 g
  • 400 g Kürbis
  • 5 Gläser mit Schraubverschluss
  • 2 EL frisch gehackte Kräuter nach Wahl (Petersilie, Basilikum, Selleriegrün etc)

Arbeitsschritte

  • Rindfleisch und Kassler in kleine Würfel schneiden.
  • Zwiebeln grob würfeln.
  • Knoblauch fein schneiden.
  • Lauch putzen, längs halbieren und in breite Streifen schneiden.
  • Karotten und Knollensellerie würfeln.
  • Staudensellerie in Scheiben schneiden.
  • Kürbis würfeln.
  • Paprikaschoten in Stücke schneiden.
  • Chilischoten längs vierteln und in dünne Streifen schneiden.
  • Öl in einem großen Schmortopf erhitzen.
  • Erst die Rindfleischwürfel darin scharf anbraten.
  • Dann das Kassler dazugeben und mitbraten.
  • Anschließend Zwiebeln, Knoblauch, Sellerie, Staudensellerie, Karotten und Lauch hinzufügen und alles braten bis das Gemüse Farbe bekommt.
  • Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Tomatenmark unterheben und kurz mitbraten.
  • Mit Wein ablöschen.
  • Brühe und Wasser zugießen.
  • Lorbeerblätter und getrocknete Kräuter dazugeben.
  • Mit geschlossenem Deckel ca 1 Stunde schmoren lassen.
  • Paprikaschoten und Chilis dazugeben und weitere 45 Minuten schmoren lassen.
  • Backofen auf 120 Grad vorheizen.
  • Die Gläser und Schraubverschlüsse im Backofen ca 20 Minuten sterilisieren.
  • Bohnen in ein Sieb abgießen.
  • Mit den Kürbiswürfeln in die Suppe geben und ca 15 Minuten weiter köcheln lassen.
  • Wenn die Kürbiswürfel weich sind die Suppe mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.
  • Suppe in die noch heißen Gläser abfüllen und Gläser fest verschließen.
  • Restliche Suppe mit frischen Kräutern bestreut servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü