Drucken

Wirsinggemüse mit Rotweinschalotten

  • Autor: Melanie Retter
  • Menge: 3 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 150 g gerauchter Bauchspeck
  • 700 g Wirsing
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL hitzebeständiges Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Majoran
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 Dose Kidneybohnen, Abtropfgewicht ca 265 g
  • 150 g Schalotten
  • 125 ml trockener Rotwein

Arbeitsschritte

  • Wirsing putzen, waschen und in Streifen schneiden.
  • Gerauchten Bauchspeck würfeln oder in schmale Streifen schneiden.
  • Knoblauch hacken.
  • Speck in einem großen, kalten Topf auslassen und herausnehmen.
  • Wirsing im ausgelassenen Fett anbraten.
  • Knoblauch dazugeben und mitbraten.
  • Mit Salz, Pfeffer und Majoran würzen.
  • Brühe angießen und mit geschlossenem Deckel ca 15 Minuten schmoren lassen.
  • Bohnen in ein Sieb geben, abbrausen und gut abtropfen lassen.
  • Schalotten abziehen und halbieren.
  • Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen.
  • Schalotten darin anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Mit Rotwein ablöschen und solange köcheln lassen bis der Rotwein fast vollständig verdunstet ist.
  • Bohnen und Speck zum Wirsing geben und kurz mitköcheln lassen.
  • Abschmecken.
  • Wirsinggemüse mit den Rotweinschalotten zusammen servieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü