Drucken

Harissa-Hähnchen auf Ofengemüse

  • Autor: Melanie Retter
  • Menge: 4 Portionen 1x

Zutaten

Scale
  • 2 Hähnchenbrustfilets, ca 600 g
  • 4 EL hitzebeständiges Olivenöl
  • 3 TL Harissa
  • 1 Glas Kichererbsen, Abtropfgewicht ca 250 g
  • 400 g Kürbis
  • 1 Spitzkohl, ca 1000 g
  • 1 große rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Stängel frische Minze

Arbeitsschritte

  • 2 EL Öl mit Harissa, Salz und Pfeffer mischen.
  • Hähnchenbrustfilet darin wenden.
  • Backofen auf 200 Grad O/U vorheizen.
  • Kichererbsen abspülen und gut abtropfen lassen.
  • Zwiebel in dünne Ringe hobeln.
  • Knoblauchzehen längs halbieren und in dünne Scheiben schneiden.
  • Kürbis würfeln.
  • Spitzkohl längs halbieren, Strunk entfernen, quer halbieren und in Spalten schneiden.
  • Gemüse und Kichererbsen mit dem restlichen Öl vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf ein Backblech geben.
  • Hähnchenbrustfilets auf das Gemüse legen, alles ca 25 Minuten im Ofen garen.
  • Herausnehmen und die Filets in Scheiben schneiden. 
  • Filetscheiben wieder auf das Gemüse legen und mit Minzblättern garniert servieren.

2 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.