Drucken

Weißkohl-Bohnen-Eintopf

  • Autor: Melanie Retter
  • Menge: 3 Portionen und 3 Gläser á 500 ml 1x

Zutaten

Scale
  • 1 Kilo Rinderwade
  • 1 EL hitzebeständiges Olivenöl
  • 1,5 Liter Fleischbrühe
  • 3 Lorbeerblätter
  • 250 g Zwiebeln
  • 250 g Karotten
  • 200 g Knollensellerie
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 1 mittelgroße Kohlrabi
  • 1 mittelgroßer Spitzkohl, ca 700 g
  • 2 Dosen weiße Riesen Bohnen, Abtropfgewicht 250 g
  • Salz, Pfeffer
  • 2 EL frisch gehacktes Selleriegrün oder Petersilie zum Garnieren

Arbeitsschritte

  • Öl in einem großen Topf erhitzen.
  • Fleisch von allen Seiten anbraten.
  • Brühe angießen, Lorbeerblätter dazugeben und mit geschlossenem Deckel ca 90 Minuten köcheln lassen.
  • Inzwischen Zwiebeln grob hacken.
  • Kohlrabi schälen und in nicht zu kleine Würfel schneiden.
  • Karotten längs halbieren und in dickere Scheiben schneiden.
  • Staudensellerie in Scheiben schneiden.
  • Sellerieknolle würfeln.
  • Vom Spitzkohl den Strunk entfernen und Blätter in größere Stücke schneiden.
  • Alle vorbereiteten Zutaten zum Fleisch geben und weitere 40 Minuten köcheln lassen.
  • Wenn das Fleisch schön weich ist Bohnen in ein Sieb geben, abspülen und gut abtropfen lassen.
  • Fleisch in Würfel schneiden.
  • Bohnen und Fleischwürfel in den Eintopf geben, Brühe mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Eintopf kurz aufkochen und mit gehacktem Selleriegrün oder Petersilie bestreut servieren.

 

Hinweise

Reste lassen sich super einwecken.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe rating
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.